Über uns

BNE Bild

Nachhaltige Entwicklung am Beruflichen Schulzentrum Alice Bendix

Wie stark ist der Einfluss junger Menschen auf die Nachhaltigkeit dieser Welt? Sehr stark!

Was bedeutet eigentlich BNE? Bildung nachhaltiger Entwicklung.

Seit dem Schuljahr 23/24 sind motivierte Lehrkräfte des BSZ Teil des BNE-Teams der Landeshauptstadt München.

Noch in diesem Schuljahr sollen in unserem Schulgarten drei Hochbeete stehen, überwiegend sollen sie in den Unterricht in der BFS für Sozialpflege  integriert werden. Wir möchten verschiedene Obst- und Gemüsesorten sowie Kräuter anlegen, pflegen und natürlich auch ernten und anschließend in unseren Küchen frisch weiterverarbeiten.

Das Ziel ist unsere Schüler*innen…

  • zum Thema Regionalität und Saisonalität zu sensibilisieren
  • gemeinsame Freude und Erfolgserlebnisse schaffen z.B. beim Ernten
  • gegebenenfalls auch Misserfolge analysieren, wenn der Ernteertrag mal nicht so groß war
  • Müllreduktion und Plastikeinsparung dürfen hierbei natürlich nicht außer Acht gelassen werden

Doch nicht nur im Garten wird die Nachhaltigkeit gelebt. Das Schulzentrum ist seit Dezember 2023 Mitglied der „Fifty-Fifty-Aktiv“ Aktion. Ziel ist es, Wasser und Strom im Schulzentrum einzusparen und somit den Verbrauch zu reduzieren.

Wir stehen noch am Anfang, aber der Weg ist das Ziel!

Daher freuen wir uns über tatkräftige Unterstützung, viele Ideen und inspirierende Momente.

Caroline Schlichtig & Kerrin Clausen

Aktuelles aus dem Schulleben am BSZ Alice Bendix - folgt unseren Schulen auf Instagram!

BSZ-Instagram-Konten

 Kopie_von_Cremefarben_Minimalistisch_Kunstausstellung_A4-Flyer.png

 

                                   Wir freuen uns wenn ihr dabei seid. :)

Am Donnerstag, den 23.03.2023, besuchten wir, die Klasse Diät 1b, des Beruflichen Schulzentrums Alice Bendix, das Festival des Beruflichen Schulsports an der Riesstraße. Nach der kurzen Einführung in die verschiedenen Stationen ging es mit LIVE KICKER los. An Seilen aneinander befestigt, versuchten wir uns durch die gegnerischen Reihen zu spielen und Tore zu schießen. In der darauffolgenden Disziplin handelte es sich um das Bewegungsfeld MUSIC & MOVE. Eine vorgegebene Choreographie wurde durch Stationsbetreuerinnen von uns eingeübt und darüber hinaus mit weiteren kreativen Elementen durch uns ergänzt. Im BLIND VOLLEY, das Volleyballspiel im 3gegen3, fand unter erschwerten Bedingungen statt. Zwei große Weichbodenmatten waren an dem Volleyballnetz befestigt, wodurch das Spiel seinem Namen gerecht wurde. In der lustigsten und interessantesten Station HOCHSTAPLER, versuchten wir mit einem Rollstuhl verschiedene Holzelemente zum Bauplatz zu bringen, um dort den höchsten Turm zu stapeln. Trotz des einmaligen Einsturzes, übertrumpften wir die Höhe des Turms der gegnerischen Mannschaft. festival

Am 13. März fand der 6. regionale Vernetzungstag der Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage statt. Durch die SMV war an diesem Tag auch das BSZ Alice Bendix vertreten.

Claus Hipp übernimmt Patenamt für Alice-Bendix-Schulzentrum

Diskriminierung aufgrund unterschiedlicher Hautfarbe oder Herkunft zu bekämpfen, ist das Ziel der städtischen Schulen in München. Inzwischen gehen immer mehr Schulfamilien die Selbstverpflichtung ein, sich aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung zu wenden.

© 2024 - Alice Bendix - Berufliches Schulzentrum der Stadt München

© 2015 Your Company. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper